Wer wäre nicht gern (manchmal) gelassener?

Wer wäre nicht gern (manchmal) gelassener?

Gleichwürdigkeit, Integrität, Eigenverantwortung und Authentizität. Diese Werte sind zentral für Jesper Juul, den Begründer des familylab, und sind eine erprobte Richtschnur für ein gelassenes Familienleben. Im Online-Workshop Gelassen Eltern sein am 12.06.2021 werden sie mit Leben gefüllt. Was bedeutet Gleichwürdigkeit? Wie grenze ich mich ab und welche Verantwortung habe ich als Elternteil? Wie reagiere ich achtsam, wenn der Stress mir zu Kopfe steigt? Alltagstaugliche Tipps sowie Impulse zur Selbstreflexion und Austausch mit anderen Eltern runden den Workshop ab. Was bringt Ihnen der Workshop? Klarheit über Ihre Rolle als Mutter oder Vater, vier Werte für ein gelassenes Familienleben, Impulse für den ehrlichen Umgang mit Konflikten, Klärung von individuellen Fragen.

Konkret können zum Beispiel Fragen geklärt werden, wie sie eine Mutter an den Paar-, Eltern- und Familienberater Sascha Schmidt vor einiger Zeit herangetragen hat: „Ich bin im siebten Monat schwanger. Wir freuen uns alle total auf das Geschwisterkind. Doch manchmal sagt meine erste Tochter (4), dass sie es blöd findet. Was kann ich da antworten?“

Sascha Schmidt: „Der Grundtenor Ihrer Antwort sollte lauten: Du darfst das blöd finden. Es ist ja auch blöd aus der Sicht der ersten Tochter. Noch ist das Geschwisterkind nicht greifbar und doch ist es schon präsent. Es dreht sich vieles um die Schwangerschaft und vielleicht wird auch von ihr erwartet, dass sie die gleiche Freude wie die Eltern haben möge. Das frustriert. Versetzen Sie sich einfach in die Lage der Kleinen: Mama wird immer dicker und eventuell dünnhäutiger. Es ist nicht mehr so wie vorher. Ich weiß auch nicht, was da auf mich zukommt. Zugleich will ich Mama und Papa nicht verlieren. Das könnten ihre Gedanken sein. Zurück zu Ihrer Ausgangsfrage. Eine mögliche Antwort wäre: „Okay, du findest das blöd. Das kann ich auch verstehen. Was bekümmert dich denn? Und weißt du was, bis es so weit ist, mache ich noch viele Sachen nur mit Dir.“ Und dann einfach machen - im Rahmen Ihrer Möglichkeiten.“

Mehr zu Sascha Schmidt, dem bekannten Buchautoren aus Bordesholm, finden Sie auf seiner Homepage

Zurück

Zukunftswerkstatt e.V. Kiel

Lerchenstr. 22, 24103 Kiel

Tel. 04 31 .66 52 47
Fax. 04 31 . 6 10 98
E-Mail: info@zukunftswerkstatt-kiel.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr

Bankverbindung

Evangelische Bank
DE55 5206 0410 0006 4195 42